Primeira Liga

Willkommen in Portugal! Im Westen der iberischen Halbinsel leben kanpp 11 Millionen Portugiesen, mindestens 12 Millionen davon sind Fussballverrckt! Sptestens seit der Fussball-Europameisterschaft 2004 wei das auch der Rest von Europa. Also auf in die Anmeldung und schauen, ob in Portugal noch ein Verein auf seinen Trainer wartet!

Und sonst so bei Torrausch.net…

Natrlich gibt es nicht nur Torrausch.net Portugal, sondern noch weitere 23 Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

9.ZAT vorbei - alles wie gehabt?

SVKoweger fr Portugal am 19.03.2019, 20:42

Das ist man eine Woche mal nicht da und dann das... es geht drunter und drber in Portugal. Der Pokal musste verschoben werden, die Liga
kam versptet und ein Trainer musste sogar gehen... ohne mich luft hier wohl gar nichts... Aber mal im Ernst. Die Verzgerung in Pokal und Liga tat mir wirklich leid, doch anscheinend konnten die technischen Probleme gelst werden und ich erhalte wieder alle eure Mails. Die Entlassung von Rose tut natrlich weh, keine Frage, doch 3 NMR sind leider zu viel und so dezimiert sich die Liga weiterhin. Das sehe ich als meine grte Aufgabe an, doch vielleicht knnt ihr in eurem Freundes- und Bekanntenkreis mal rumhren, ob nicht jemand Lust hat uns hier zu verstrken. So genug der vielen Vorworte, rein in den 9. ZAT.

Zu Beginn mal wieder unsere trainerlosen Teams:
Setubal: Vitoria hat sich wieder rangerobbt und wieder Chancen die Klasse zu halten, doch in dieser Woche will gar nichts gelingen.
0 Punkte bedeuten natrlich weiterhin 23 Punkte und somit Platz 10.
Maritimo: Durch den Abgang von Rose ging es kontinuierlich nach unten, vielleicht kann sich das Team aber jetzt stabilisieren. An diesem
ZAT gelingen jedenfalls 2 Heimsiege und somit steht man jetzt bei 30 Punkten. Platz 9
Olhanense: Olhanense hat sicherlich von dem Chaos bei den anderen unteren Vereinen profitiert, doch jetzt knnte es wieder knapp werden.
An diesem ZAT gelingen nur 3 Punkte, somit 30 Punkte und Platz 8.
Belenenses: Osim fehlt natrlich an allen Ecken und Enden, es wird nur noch darum gehen die Klasse zu halten. An diesem ZAT gab es 3 Punkte und somit 32 Punkte, Platz 7.
Moreirense: Fr Moreirense sind die Pltze in Europa weit weggekommen, doch der Kampf um Europa ist noch nicht aufgegeben. 6 Punkte dazu macht 39 und Platz 6.

SL Benfica: Hau-Schild musste in der letzten Woche ein bisschen abreien lassen, 5 Punkte Rckstand auf die Ec Pltze, auf Platz 1 gar 12 Punkte Rckstand. Nun muss also was kommen, ein 4:0 gegen den Tabellenfhrer ist schon mal ein Anfang. Ein 4:0 gegen Belenenses ein
weiterer Schritt in die richtige Richtung. Nur dem amtierenden Meister musste man sich geschlagen geben. 41 Punkte bedeuten weiterhin Platz 5.
Braga: RWM versucht alles, spielt eine gute erste Saison, doch so langsam gehen seiner Truppe die Krner aus, dies knnte noch ein bitterer Faktor werden. In dieser Woche versucht man sich die Punkte ber die Heimspiele zu holen und dieser Plan geht vollends auf. 2 Siege, macht 6 Punkte und somit 46 Punkte, Platz 4.
Porto: Brute Force arbeitet weiter konstant an seiner Titelverteidigung, einfach ruhig bleiben und dann stilecht zuschlagen, so wirkt die Taktik von Porto auf mich. Auch in dieser Woche konzentriert man sich auf die Heimspiele und holt weitere 6 Punkte. 47 Punkte, Platz 3.
Academica Coimbra: Mr.Monky macht im Moment viel richtig, zeigt einen guten Riecher, wei wann er angreifen muss und wann man es eher lassen sollte, nicht umsonst konnte man 3 ZATs von ganz oben gren. An diesem ZAT sagte sein Riecher wohl Vorsicht und man ging es verhalten an. Somit war auswrts natrlich nichts zu holen. Das Heimspiel jedoch konnte gewonnen werden und somit steht man nun bei 50 Punkten, Platz 2.
Sporting: Achim ist der erste Verfolger und will dies sicher nicht bleiben. Gegen Olhanense ging man die Sache noch ruhig an, aber dann..
5:0 gegen Braga und noch besser, ein 5:3 Erfolg in Moreirense, weitere 6 Punkte bedeuten die bernahme der Tabellenspitze. 51 Punkte

Zahlensalat:
ZAT8:
Heimtore: 37 (-6)
Auswrtstore: 19 (-2)
Tore: 56 (-3)
Heimsiege: 8 (-4)
Unentschieden: 4 (+1)
Auswrtssiege: 3 (-2)

ZAT9:
Heimtore: 40 (-3)
Auswrtstore: 11 (-10)
Tore: 51 (-8)
Heimsiege: 13 (+1)
Unentschieden: 0 (-4)
Auswrtssiege: 2 (-3)

Pokal:
Gerne htte ich euch jetzt ber den Pokal informiert... ich verschiebe den ZAT aber zum letzten Mal um einen Tag...Auswertung also morgen.


Portugal in Europa:
In der Champions League ist ja leider nur noch ein Vertreter aus Portugal dabei und dieser steigt auch jetzt erst ein. Brute Force
bekommt es in der Gruppenphase mit Groningen aus den Niederlanden, dem BVB aus Deutschland und mit Manchester United aus England zu tun. Mehr Champions League geht nicht...

Europa League: Academica Coimbra hatte es von Anfang an nicht besonders leicht in Europa, vielleicht fhrte dies auch zu desinteresse
oder sogar Verweigerung... NMR am letzten ZAT und damit als Gruppenletzter ausgeschieden.
Sporting wollte dies besser machen und legte gegen Strasbourg auch einen super Start hin. 4:3 Auswrtssieg. Doch die Freude hielt leider
nicht lange... der SC Freiburg konnte mit 6:4 in Lissabon gewinnen und somit war der Auswrtsdreier wieder egalisiert. Gegen Siena
konnte noch gewonnen werden, doch in Kasan hatte man dann keine Chance mehr. Somit scheidet Sporting leider mit 10 Punkten aus.
Somit musste Braga die Ehre Portugals retten. Dies gelang durch sichere Heimsiege... am Ende steht Braga mit 15 Punkten auf Rang 1 und zieht somit mehr als souvern in die Gruppenphase ein. Glckwunsch dazu! Nun geht es gegen Falkirk aus Schottland, Auxerre aus Frankreich und West Ham aus England.
Ich wnsche unseren beiden Vertretern viel Erfolg fr die anstehenden Gruppenspiele!

7. ZAT - Start der Rckrunde

SVKoweger fr Portugal am 05.03.2019, 20:46

Der 7. ZAT ist nun vorbei, also hat die Rckrunde begonnen und man kann sagen, fr alle beginnt nun die heie Phase. Viele sind nun mindestens mit einer Doppelbelastung unterwegs, mancher sogar mit einer Dreifachbelastung. Mit jedem ZAT kommt nun also mehr Spannung in die Liga, Entscheidungen im Pokal werden fallen und auch im EC geht es jede Woche ums berleben. Ich freue mich zu sagen, dass die ganz groe Katastrophe erstmal abgewendet wurde. Rose hat wieder zu seinem Verein, Maritimo, gefunden und somit ist die Entlassung vom Tisch. Wie ihr aber gehrt habt, hat uns Osim von Belenenses verlassen. Ab dem kommenden ZAT wird Belenenses auch im Portal als frei gefhrt und somit vom Zufi bernommen. Somit liegt auch fr mich als Ligaleiter eine spannende Woche hinter mir. Nachdem sich nur ein Trainer in der Zeitung zu einer mglichen Entlassung meinerseits geuert hat, hat der Verband mir noch eine Schonfrist
eingerumt. Diese Chance mchte ich nutzen und gehe hiermit rein in den ZAT Nummer 7.
Zu Beginn mal wieder die trainerlosen Teams.
Setubal: Mangelnden Einsatz kann man der Truppe ohne Trainer wirklich nicht vorwerfen. In Porto verlor man nur mit einem Tor und zu
Hause
konnte Belenenses besiegt werden. Doch das erste Heimspiel wird wohl
beiden beteiligten sehr weh tun. 4:4 hie es am Ende gegen
Benfica.Somit 22 Punkte und Platz 9.
Olhansense: Unser Schlusslicht macht in dieser Woche einiges richtig und kann in beiden Heimspielen gewinnen. Somit kommt wieder
Feuer in den Abstiegskampf. 23 Punkte bedeuten Platz 8.
Moreirense: Ja der Kontakt nach Europa ist definitiv da. Doch nach dieser Woche musste man ein bisschen abreien lassen. Platz 6

Maritimo: Rose ist wieder da, eine gute Nachricht fr die Liga. In Lissabon gab es nix zu holen, zu Hause souvern gewonnen und auswrts in Braga noch einen Punkt mitgenommen. Auch wenn es nun erstmal nach unten geht, sieht es trotzdem im Abstiegskampf nicht schlecht aus. 4 Punkte mehr bedeuten 22 und Platz 10.
Belenenses: Osim ist gegangen, zum Abschied gibt es ein 4:0 gegen Porto. Das wars dann aber auch an positiven Ergebnissen an diesem ZAT. 2 weitere Niedelagen spter befindet sich Belenseses im Mittelfeld, kaum Angst nach unten, kaum Hoffnung nach oben. 29 Punkte bedeuten Platz 7.
SL Benfica: Hau-Schild kommt nicht so richtig in die Gnge und man muss langsam aufpassen, dass man nach oben nicht zu weit abreien lsst. 4:4 in Setubal, dass war ein verdammt teurer Punkt und gegen Olhanense konnte nichts geholt werden. Zumindest der 1-0 Sieg im Derby kann diesen ZAT ein bisschen retten. 32 Punkte bedeuten weiterhin Platz 5.
Braga: Das Duell gegen Mr.Monky gab es in dieser Woche sogar 2 mal. In der Liga konnte man sich ein souvernes 3-0 erkmpfen. Doch in den restlichen Partien lief es dann nicht mehr so gut. Einer Auswrtsniederlage folge ein Punkt zu Hause gegen Maritimo. Da hat man sicher mehr erhofft. 33 Punkte bedeuten Platz 4.
Porto: Der Meister und Pokalfinalist des letzten Jahres bleibt weiterhin ganz entspannt und lsst sich durch nichts beeindrucken. Eine
0-4 Niederlage wird genau so gelassen hingenommen wie ein 3:2 Heimsieg gegen Setubal. Da es auch in Lissabon gegen Sporting ein 0-4 gab, hat zumindest das Torverhltnis sehr gelitten und das kann sich am Ende noch rchen, denken wir nur an letzte Saison. 34 Punkte bedeuten immer noch Platz 3.
Sporting: Achim und Sporting, dass bedeutet einfach pure Heimkraft. Seit nun 11 Heimspielen hat man zu Hause nicht einen Punkt abgegeben. Solange das so bleibt, nimmt man 0-1 Niederlagen in fremden Gefilden vermutlich nur mit einem kleinen Achselzucken zur Kenntnis. 39 Punkte bedeuten Platz 2.
Coimbra: Unser Tabellenfhrer zeigt im Moment ein beachtliches Bauchgefhl, wer auf dem Platz liefert, kann natrlich auch auerhalb mal die Klappe aufreien. Gegen den Rivalen RWM hagelte es wieder eine Niederlage, 0-3 in Braga. Doch geht es gegen die anderen der Liga, sieht die Lage ganz anders aus. 3-0 zu Hause gegen Belenenses und ein sensationelles 3-2 in Moreirense sorgen dafr, dass die Tabellenfhrung verteidigt werden konnte.40 Punkte - Platz 1. Allerdings muss der Verband prfen, was es mit den Vorwrfen der Spielbeeinflussung schwarz-weier Fans bei Spielen von Braga auf sich hat. "Sollte sich der Verdacht erhrten, dass fremde Fans, vielleicht sogar Fans von Coimbra, Spiele des Konkurrenten bewusst stren, dann mssen harte Konsequenzen gezogen werden. Wir arbeiten mit der Polizei zusammen und werden die Schuldigen ausfindig
machen. Sperren fr die Zuschauer bishin zu Punktabzug sind dann durchaus mglich". Verliert Coimbra dann aufgrund der abgezogenen Punkte die Meisterschaft?

Zahlensalat:

Heimtore: 43 (+1) Rekord
Auswrtstore: 16 (-5)
Tore: 59 (+-0)
Heimsiege:12 (+1) Rekord
Unentschieden: 2 (-1)
Auswrtssiege: 1 (-4)

Pokal:
Gruppe 1:
Packende Spiele konnte man erwarten und die Teams in Gruppe 1 haben geliefert. Sporting schlgt zu Hause Maritimo mit 3:2. Setubal gegen Benfica wurde sogar noch torreicher und es gab am Ende keinen Sieger. Am 2. Spieltag holt sich Maritimo den Heimsieg und haut Setubal
5-0 weg. Bei Benfica bleibt es erstmal bei einem Punkt, da auch zu Hause nicht gewonnen werden konnte. Sporting gewinnt das Derby mit
3:1 und ist souverner Gruppenerster.

Gruppe 2:
Porto gewinnt mit 1-0 gegen Coimbra, wichtiger und billiger Heimsieg. Braga macht das Ding zu Hause ganz abgeklrt. Unaufgeregter 2:0 Heimsieg gegen Moreirense. Coimbra gegen Braga, ein echtes Highlight
in dieser Saison. Auch dieses Mal wurde es ziemlich hei auf dem Platz. Doch im Vergleich zur Liga gibt es einen anderen Ausgang. Coimbra
gewinnt sein Heimspiel mit 4:3. Noch heier ging es allerdings in Moreirense zu. Porto haute mit 4 Toren ziemlich einen raus, doch Moreirense hatte immer die passende Antwort, am Ende heit es 5:4. Somit haben alle Teams 3 Punkte - spannender geht es nicht.

6. ZAT vorbei - Die Hinrunde ist beendet

SVKoweger fr Portugal am 26.02.2019, 21:07

Liebe Portugiesen,
es ist ein schwarzer Dienstag fr Portugal. 3 NMR an einem Tag, verteilt auf Liga und Europa stellen einen Tiefpunkt fr mich als Ligaleiter in Portugal dar. Da muss man natrlich alles hinterfragen, der Verband FPF ld zum Gesprch, SVKOWEGER wird sich verantworten mssen. Gerade 2 NMR in Europa sorgen natrlich fr groe Unruhe im Verband und der Ligaleiter trgt da natrlich Mitschuld. Nun gilt es klar abzurechnen, vieles wird vermutlich durch die Presse getragen werden mssen, eine klare Aufarbeitung der Geschehnisse muss erfolgen.
Hat SVKOWEGER nicht genug fr Portugal getan? Ist er zu abgelenkt durch den eigenen Verein und auch noch die Ligaleitung in Belgien?
Streiken deswegen die Trainer in Presse und sogar in Liga und Europapokal? Fragen die Antworten suchen...schnelle Antworten, denn es drohen Kpfe zu rollen und SVKOWEGER scheint nicht gewillt sich hier als Bauernopfer hinstellen zu lassen. Nun genug der Worte, rein in
den 6. ZAT, immerhin das Ende der Hinrunde.

Zu Beginn die trainerlosen Teams:
Olhanense wurde letzte Woche auf den letzten Platz geschoben, nun muss also etwas passieren. Gegen Porto sah es auch gut aus, doch
dann verfiel die Truppe in alte Muster. 3 Punkte bedeuten, gesamt 17 Punkte und die rote Laterne zur Halbzeit.
Setubal: Setubal legt einen richtig verkorksten ZAT hin, wenn Maritimo gesetzt htte, wre man wohl mit 0 Punkten rausegangen. So ist es
einer... 18 Punkte bedeuten weiterhin Platz 8.
Moreirense: Der Aufsteiger mischt weiter munter mit, auch in dieser Woche holt man wieder 6 Punkte. So langsam schiebt man sich an Europa ran. 26 Punkte bedeuten Platz 6.

Maritimo: Rose das Sorgenkind und eine Ursache fr die tiefe Krise des Verbandes und des Ligaleiters. 2. NMR, jedoch nicht hintereinander,
sorgen erstmal nicht fr eine Entlassung. Der NMR in Europa tat richtig weh. Hoffen wir mal das Rose in der nchsten Woche wieder auftaucht
und vielleicht die Ferien und damit verbundener Urlaub der Grund fr das Fernbleiben sind. 18 Punkte bedeuten Platz 9.
Belenenses: Osim muss an diesem ZAT einiges verdauen, zuerst den Pokal und dann auch noch die Liga. Aua, der Abschluss der Hinrunde tut
richtig
weh. Zu Hause gleich gegen Sporting verloren, in Lissabon untergegangen
und in Coimbra sah die Sache nicht besser aus. 0 Punkte bedeuten
weiterhin 26 und ein Fall auf Platz 7.
SL Benfica: Mangelnden Kampfgeist kann man Hau-Schild nun wirklich nicht vorwerfen. In Europa bis zuletzt gekmpft und auch in der Liga
hat es mal wieder gekracht. Gegen Belenenses gab es ein 4-0 und auswrts in Olhanense ein 4-1. Lediglich in Coimbra lie sich nichts holen. 6 Punkte, macht 28 und Platz 5
Braga: RWM kann sich weiter stabilisieren, ganz souvern wurden an diesem ZAT die bentigten Punkte zu Hause eingefahren. Zwar gab es beim Meister nix zu holen, doch das sollte anhand der 6 geholten Punkte nicht zu schwer wiegen. Man kann gespannt sein wie sich der neue Trainer in Europa so schlgt. 29 Punkte bedeuten zur Halbzeit Platz 4
Porto: Der Meister bleibt trotz der sicher nicht zufriedenstellenden Platzierung bisher ganz gelassen und punkten weiter konstant. Zu Hause sicher gegen Braga gewonnen und der Angriff in Maritimo sitzt, vermutlich nicht nur aufgrund des NMR von Rose. Weitere 6 Punkte macht 31 und Platz 3
Sporting: Achim ist das Sorgenkind Nummer 2. Es sah so gut aus in der CL und dann dieser NMR. Immerhin ist man trotzdem in die Europa
League gerutscht, aber das war schon hart, auch fr den Ligaleiter. In der Liga lief es nach Plan. Ein Dreier in Belenenses, ein Dreier
zu Hause gegen Olhanense und fertig sind die 6 gewollten Punkte. Die Tabellenfhrung gibt Achim trotzdem erstmal ab. 33 Punkte bedeuten
Platz 2.
Coimbra: Mr.Monky punktet und punktet und punktet. Was fr ein
ZAT zum Abschluss der Hinrunde von Coimbra. 9 Tore geschossen und 9
Punkte geholt, so hat man sich das vorgestellt. Auch fr Coimbra geht es
nchste Woche in Europa los... in dieser Form mssen wir uns keine
Gedanken machen, da kann was gehen. 34 Punkte bedeuten die Herbstmeisterschaft. Glckwunsch

Zahlensalat:
Heimtore: 33 (-9)
Auswrtstore: 21 (+1) Rekord
Tore: 54 (-5)
Heimsiege: 9 (-2)
Unentschieden: 1 (-2)
Auswrtssiege: 5 (+2) Rekord

Pokal:
Die Qualifikation ist nun vorrber. Hier die Ergebnisse der Vorrunde mit 4 Mannschaften, Osim plus 3 Interimstrainer haben sich um
die 2 Startpltze in der Hauptrunde gestritten. Die Vorzeichen sind klar, Olhanense mit 0 Punkten aber viel TK, Moreirense und Setubal sollten sich eigentlich um Platz 2 streiten, da Belenenses mit 7 Punkten als klarer Favorit in den 2. ZAT gegangen ist.
4. Spieltag: Olhanense sammelt die ersten 3 Punkte ein, Setubal berholt Belenenses mit nun 9 Punkten im direkten Duell.
5. Spieltag: Olhanense sammelt weitere 3 Punkte, dieses Mal gegen Belenenses, Moreirense zieht mit Osim gleich, mit nun 7 Punkten.
6. Spieltag: Alle knnen noch weiterkommen... unfassbar. Setubal - Olhanense, was fr ein Duell, Ergebnis: 4-4. Setubal also 10 Punkte,
Olhanense kommt auf 7 Punkte, somit ist klar, Setubal mit Stargazing weiter - Olhanense ist raus. Nun das Duell der beiden Mannschaften mit 7 Punkten. Was fr ein Spiel, am Ende 3-3. Belenenses und Moreirense haben 11 Tore geschossen, doch Belenenses hat 4 Tore mehr kassiert. Somit zieht Moreirense mit Jassi in die nchste Runde ein.
Auslosung der 2 Gruppen:
Die Gruppe wurde mithilfe eines Auslosungstool gelost und steht nun Online. Ich denke wir haben 2 unfassbar interessante Gruppen bekommen. Das Start-TK erhhe ich auf 20. Dieses TK muss aber fr die Halbfinalspiele und ein Finalspiel reichen.

Portugal in Europa:
CL: Ziemlich bitterer Tag fr Sporting und Achim in der CL. Achim vergisst wohl zu setzen und holt trotzdem 2 Punkte. Damit bleibt Sporting wenigstens international vertreten und spielt nun in den Europa-League Playoffs.
Europa League: Hau-Schild versucht nochmal alles rauszuholen und dies sah bis zum letzten Spiel auch gut aus. Doch Kerkrade hat den Braten gerochen und zu Hause den Angriff mit einer 7 abgewehrt. Somit ist Benfica leider raus aus dem internationalen Geschft.
Rose und Maritimo sorgen fr den 2. NMR der portugiesen im internationalen Geschft und scheiden somit auch aus. Eine ganz bittere Woche fr Portugal. Somit vertreten uns noch Sporting, Coimbra und Braga in der Europa League. Porto startet noch in die CL.

5. ZAT - Zurckhaltung

SVKoweger fr Portugal am 19.02.2019, 21:13

5. ZAT
Der 5. ZAT ist nun auch vorbei und wir nhern uns dem Ende der Hinrunde. Das heit natrlich einiges an action in der Liga, der Pokal
ist gestartet, Portugal wird in Europa vertreten und gerade fr mich als Ligaleiter ist es eine spannende Zeit. Umso erstaunlicher eigentlich was an diesem ZAT passiert ist...man knnte von Zurckhaltung sprechen. Leider hat diese nun auch den letzten aus der Zeitung vertrieben, sehr schade. Diese Liga mit einer aktiven Zeitung wre unfassbar interessant. Nun aber rein in diesen ZAT...

Zu Beginn mal wieder die trainerlosen Teams:
Olhanense: Olhanense gelingen an diesem ZAT nur 3 Punkte damit rutscht man auf den letzten Platz. 14 Punkte, Platz 10
Setubal: Macht es einen Punkt besser, doch gerade das Unentschieden zu Hause tut natrlich weg. 17 Punkte, Platz 8
Moreirense: Der Aufsteiger macht seine Sache bisher ordentlich, auch an diesem ZAT kommen 6 Punkte dazu. 20 Punkte, Platz 7.

Maritimo: Rose leidet immer noch unter dem NMR. Nach dem letzten Platz geht es nun aber wieder bergauf und gerade der Heimsieg gegen
Olhanense war enorm wichtig. In Braga gab es nichts zu holen, doch zu Hause konnten weitere 3 Punkte eingesackt werden. Somit 17 Punkte
und Platz 9.
SL Benfica: Hau-Schild ist wohl einer dieser Trainer auf den das Wort Zurckhaltung recht gut zutrifft. Bisher steht man solide in der Liga da, nichts schlechtes aber auch nicht richtig gutes war dabei. An diesem ZAT sollte unbedingt ein Heimsieg gegen den Meister her und
das gelang sehr deutlich. 3 Punkte lassen aber keine Sprnge nach vorne zu. 22 Punkte bedeuten erstmal Platz 6.
SC Braga: RWM ist im Ligageschft angekommen, der Abwrtstrend konnte erstmal gestoppt werden und nun wird wieder Ergebnisorientiert
angeliefert. Gerade im mit Spannung erwarteten Spiel gegen Coimbra gab es im Vorfeld keinen verbalen Schlagabtausch, Braga lsst wieder
Antworten auf dem Platz geben. 4-0 konnte dieses Spiel gewonnen werden. Da auch das zweite Heimspiel gegen Maritimo mit 3-2 gewonnen wurde, waren die erhofften 6 Punkte im Sack. 23 Punkte bedeuten Platz 5.
FC Porto: Brute Force macht es diese Woche mal ganz dreckig, zwei mal 1-0 zu Hause, herrliche 6 Punkte eingefahren und damit voll im Soll. Auswrts sollte dann genau so dreckig gepunktet werden, doch dies gelang nicht. 2-5 in Lissabon bedeuten aber kein Beinbruch. Mit 25
Punkten steht man nur 2 Punkte hinter dem 1. auf Platz 4.
Academica Coimbra: Mr.Monky hatte einen schweren ZAT vor der Brust und wollte diesen mit der schon erwhnten Zurckhaltung angehen. So hagelte es prompt ein 0-4 in Braga. Doch zu Hause einen 1-0 Sieg gegen Sporting zu feiern, sollte diesen ZAT doch abrunden. In
Maritimo nahm man sich nichts vor und so gibt es auch nichts. 25 Punkte, Platz 3.
Belenenses: Osim mit doppelter Belastung an diesem ZAT, fr ihn startet der Pokal und auch die Liga will natrlich ordentlich gestaltet
werden. Gegen Setubal gab es ein 2-2, ein Punkt, nicht mehr und nicht weniger, wer wei wofr der noch gut ist. Zu Hause 2-0 gegen den
Aufsteiger gewonnen, das passt. Beim Meister verlor man lediglich 0-1. Somit geht es rauf auf Platz 2 mit 26 Punkten.
Sporting: Achim grt weiter vom Platz an der Sonne. Dies htte nach diesem ZAT auch anders sein knnen, mit nur 3 Punkten die
Tabellenfhrung zu verteidigen ist nicht vielen vergnnt. Es wre aber auch so viel drin gewesen, wenn man bedenkt, dass Sporting seine
beiden Auswrtsspiele mit 0-1 verliert. Zu Hause wurde das Derby in Lissabon aber mal sowas von fr sich entschieden und damit 27 Punkte
und Platz 1

Zahlensalat:
Heimtore: 35 (-7)
Auswrtstore: 8 (-12)
Tore: 43 (-16)
Heimsiege: 14 (+3)
Unentschieden: 1 (-2)
Auswrtssiege: 0 (-3)

Pokal:
Es sind nur 2 ZATs zu spielen. Es ist ja auch nur die Quali, doch diese ist mehr als gut besetzt. Mit Jassi, Thies und Stargazing
konnte die Liga namhafte Trainer als Interims gewinnen. Doch osim braucht sich da natrlich nicht zu verstecken... und das hat er auch nicht. Olhanense bekommt mal richtig auf den Sack, letzte Saison als Interim hat Thies richtig abgeliefert, doch dieses Mal sieht es schon in
der Quali ganz bel aus. 0 Punkte, bei noch 3 Spielen und 6 Punkten Rckstand, da muss ein Wunder her. Jassi und Moreirense gelingt
auch nicht der groe Wurf, aber es sieht noch recht gut aus. 4 Punkte bedeuten erstmal Platz 3- Lauerstellung. Setubal, trainiert von
Stargazing macht eigentlich alles richtig, dort wo man etwas setzt, wird auch gepunktet. 6 Punkte, Platz 2. Somit Tabellenfhrer nach
ZAT 1, Osim mit Belenenses. 7 Punkte sind erstmal ein Brett und sollten fr die letzten 3 Partien reichen um eine Runde weiter zu kommen.

Portugal in Europa:
Cl Quali: Sporting macht in dieser umkmpften Gruppe alles richtig, zu Hause den Sieg geholt, nun noch ordentlich Reserven und jetzt sollte
dem Einzug in die 2. Runde nichts entgegenstehen. Weiter so
Europa League Quali: SL Benifica: Gerbrauchte Europapokalwoche fr Hau-Schild, auswrts reicht eine 4 nicht mal fr einen Punkt und zu Hause bekommt man eben 4 eingeschenkt. Das weiterkommen wird ganz schwer. Maritimo und Rose profitiert vom NMR von Millwall. Zu Hause wurde Perm in die Schranken verwiesen, es sieht mehr als gut aus fr die Playoffs!

4. ZAT- Spannung pur - Tore satt

SVKoweger fr Portugal am 12.02.2019, 20:43

Liebe Portugiesen,
die gute Nachricht zuerst, alle Trainer sind wieder an Bord. Dies freut mich natrlich am meisten. Desweiteren kann ich vermelden,
dass der Pokal nchste Woche startet. Belenenses ist dabei jedoch das einzige Team, dass sich im Moment darauf vorbereiten muss, da
es ja bekanntlich erst eine kleine Vorrunde der letzten 4 des vorigen Jahres gibt. Doch die trainerlosen Teams erhalten einen Interimstrainer,
welcher fr den Pokal einspringt. Fr Olhanense und Setubal sind diese auch schon gefunden, Thies und Stargazing werden dort das
Ruder bernehmen. Fr Moreirense werden noch Gesprche gefhrt. Ausserdem ist das internationale Geschft gestartet, hierzu wird es
meinerseits auch wieder eine kurze Auswertung geben. Doch nun also rein in den 4. ZAT und was soll ich sagen, es ging wieder richtig zur Sache.
Zu Beginn mal wieder die trainerlosen Teams:
Olhansense: Bisher ohne Sieg aus 9 Spielen, dies sollte sich ausgerechnet in Belenenses ndern, ein 2-1 Auswrtserfolg und 2 Heimsiege spter legt Olhanense also einen perfekten ZAT hin und schpft wieder Mut im Abstiegskampf.11 Punkte bedeuten Platz 9.
Setubal: Sie hatten sich auch einiges vorgenommen an diesem ZAT, in Porto gab es ein 3-3, Benfica konnte den Angriff mit 4:3 abwehren und zu Hause gelang ein cleveres 1-0. 4 Punkte mehr ergeben 13 und somit Platz 8.
Moreirense: Der Aufsteiger zeigte bisher recht ansprechende Leistungen und konnte sich vom Abstiegsplatz schon ordentlich absetzen. In dieser Woche gelang jedoch auswrts nichts. Zu Hause gewann man aber gegen Porto, also 3 Punkte mehr, macht 14 und Platz 7.

Maritimo: Rose konnte aus welchen Grnden auch immer am letzten ZAT nicht teilnehmen, nun wieder da und da sollte erstmal zu Hause
wieder alles grade gebogen werden. Dies gelang auch durch ein klares 4:0 gegen Benfica. 3 Punkte mehr, macht 11 Punkte aber Platz 10.
SL Benfica: Zu Hause lie es die Truppe von Hau-Schild richtig krachen, 9 Tore, da konnte die Konkurrenz nur staunen. 6 Punkte mehr, macht
19 und Platz 4.
Belenenses: Osim hatte in dieser Saison gerade mit den Heimspielen zu kmpfen, 5 Spiele aber nur 7 Punkte, das sollte besser werden.
Zu Hause gelingen einfach nicht viele Tore, doch wenn der Gegner eins weniger schiet ist ja alles in Butter, gegen Maritimo hat das gereicht,
gegen Olhanense indes nicht. Bleiben also noch die Auswrtsspiele, da ist man Ligakrsus. Mit dem 4:3 in Braga bleibt man das auch. 6 Punkte macht 22 und Platz 3.
Academica Coimbra: Nach der perfekten Woche geht es mit 2 Heimspielen weiter. Moreirense und Porto hatten keine Chance und so gelangen weitere wichtige 6 Punkte im Kampf um Mehr. 22 Punkte bedeuten Platz 2.
Braga: RWM war und ist in aller Munde, doch sowas erzeugt natrlich auch immer Aufmerksamkeit. Die Gegner scheinen jedenfalls Braga
wieder richtig ernst zu nehmen und lieen RWM auflaufen.Ein ganz bitterer ZAT endet mit einer Klatsche und 2 ganz knappen Niederlagen.
17 Punkte bedeuten den Absturz auf Platz 6.
Porto: Brute Force mit einem schweren ZAT, nmlich mit 2 Auswrtsspielen. Doch gerade zu Hause blieb man ja bisher ungeschlagen und ohne Punktverlust. Dies nderte sich gegen Setubal,denen es gelang ein 3-3 beim Meister zu holen. Da Porto aber auswrts keine Lust hatte, bleibt es bei dem Pnktchen an diesem ZAT. 19 Punkte bedeuten Platz 5.
Sporting: Achim eroberte in der letzten Woche den Platz an der Sonne. Logisch, diesen mchte man nicht mehr so schnell hergeben.
Gerade zu Hause prsentiert man sich bisher ungeschlagen und auch in dieser Woche bleibt es dabei. Wer zu Hause so hinlangt muss natrlich
auswrts nicht mehr alles geben. 6 Punkte bedeuten insgesamt 24 und weiterhin Platz 1.

Zahlensalat:
Heimtore: 42 (+3)
Auswrtstore: 17 (-3)
Tore: 59 (+2)
Heimsiege: 11 (+1)
Unentschieden: 1 (-2)
Auswrtssiege: 3

Portugal in Europa:
Sporting ist in der Qualifikation zur Champions League gefragt. In der Gruppe mit Ipswich, Frem Kopenhagen und Levski Sofia kommt man
ja gut durch Europa. Wir hoffen auch punktetechnisch. Am ersten ZAT gab es recht merkwrdige Ergebnisse in der Gruppe. Ipswich holt
6 Punkte und drfte trotz groen Einsatzes an Toren wohl schon so gut wie durch sein. Achim konnte 2 Punkte ergattern, doch das 3-3 zu Hause tut natrlich weh. Jedoch ist die Ausgangssituation recht gut und wir hoffen das es am Ende in die 2. Runde der Cl Quali geht, Europa
League Playoffs knnen jetzt wohl als Minimalziel angesehen werden.
Europa League Quali:
Mit Benfica und Maritimo sind da schon 2 Mannschaften aus Portugal im Einsatz. Die ersten 3 der 5er Gruppe qualifizieren sich fr
die Playoffs. Benfica ist in Gruppe 2 und trifft auf Hartberg, Ankaragc, Roda und Christiania SC. Hierbei konnten am ersten ZAT
alle ihre Heimspiele gewinnen, sodass noch keine wirkliche Prognose mglich ist.
In Gruppe 6 hat es Maritimo mit Bronshoj BK, Millwall, Huesca und Amkar Perm zu tun. Millwall bekam 2 mal auf die Mtze, vermutlich NMR, er letzte Platz sollte also vergeben sein. Bronshoj, Perm und Maritimo konnten 3 Punkte ergattern. Bronshoj und Rose dabei auswrts. Huesca gelang es mit groem Einsatz 6 Punkte zu holen und thront erstmal ganz oben. Rose hat jedoch von allen die grten Reserven und knnte in dieser wirklich schwierigen Gruppe am Ende unter die ersten 3 kommen. Viel Erfolg euch allen dabei!

3. ZAT - Noch nichts passiert?

SVKoweger fr Portugal am 05.02.2019, 21:01

und weiter gehts. ZAT 3, noch ist natlich nicht viel passiert, doch ein paar Trends lassen sich erkennen. Fr die Ligaleitung
lief diese Woche eher bitter, in der Zeitung kritisiert, die Portugiesen zeigen keinerlei Interesse an einem Mittelmeercup und
zu allem berfluss auch noch ein NMR von Maritimo. Jetzt bleibt nur zu hoffen das Rose wieder den Weg zu seinem Verein findet.
Nun geht es also rein in den 3. ZAT, es waren wieder paar heie Dinger dabei.

Anfangen mchte ich mal wieder mit den trainerlosen Teams.
Olhanense ist der klare Verlieren des Saisonstarts, bisher ohne Sieg, und was soll ich sagen, dies bleibt auch nach 9 Spielen so, mit 2Punkten klarer Abstiegskandidat. Moreirense bleibt an diesem ZAT ungeschlagen und macht wichtige Punkte nach unten gut. Gerade gegen den Tabellenfhrer zeigte man eine couragierte Leistung, auswrts konnte man dank des NMR einen weiteren Punkt mitnehmen und zu Hause gewinnen, 5 Punkte bedeuten Platz 7. Setubal, gelingt an diesem ZAT nur ein Sieg gegen Maritimo, 3 Punkte bedeuten Platz 8.
Maritimo: Rose bleibt wie zu Beginn erwhnt vom Team fern, ganz bittere Nummer und wir hoffen wirklich das er nchste Woche wieder
dabei ist. 1 Punkt bedeuten den Absturz auf Rang 9.
SL Benfica: Hau-Schild holt an diesem ZAT 3 Punkte, klingt jetzt nicht schlecht, ist aber bei einem zwei-Heimspiel-ZAT wohl zu wenig
fr die hohen Ansprche in Lissabon zu wenig. 2 knappe Niederlagen werden wurmen- 3 Punkte und damit Platz 6.
Belenenses: Rang 2 und punktgleich mit dem Ersten, es gab schon schlimmere Tage in Belenenses.Osim wollte wieder solide 6 Punkte einfahren, doch daraus wurde nichts. Nach der Niederlage bei Sporting, folgte ein Sieg zu Hause gegen Benfica, also Lissabon kann man, doch Coimbra gelang ein Coup und gewann mit 2-1. Somit nur 3 Punkte und Platz 5.
Academica: Einiges musste sich Mr.Monky anhren, auf Twitter gab es einiges zu lesen und auch die Spitzen aus Braga werden gesessen haben, sowas kann lhmen... kann aber auch richtig anstacheln. Letzteres ist wohl der Fall. Richtig dreckige Auswrtssiege wurden eingefahren, 2-1 in Lissabon, 2-1 in Belenenses und zu Hause hatte Setubal keine Chance - Zack, perfekter ZAT, 9 Punkte und rauf auf Platz 4.
Braga: Kann der neue Mann in Braga die Tabellenfhrung auch ber den 3.ZAT verteidigen? Gegen Moreirense reichte es nur zu einem 4:4. Da
hat sich RWM sicher mehr erhofft. Zu Hause wurde der Meister mit 4-0 vom Platz gefegt. In Lissabon gegen Sporting gab es jedoch nichts zu holen. 4 Punkte reichen nicht, Platz 3.
Porto: Brute Force ist immernoch nicht bei seinem Team und berlsst die Arbeit seinem Co-Trainer. Dies scheint ein echt guter Mann zu
sein, wieder 6 Punkte fr Porto, einzig in Braga gab es auf die Mtze. Vielleicht sollte bei den Ergebnissen der Co-Trainer weiter am
Ball bleiben, obwohl das wohl ber den Meistertrainer zu schreiben wirklich zu viel ist. Fakt ist, die Liga kann sich bei diesem Trainergespann
auf etwas gefasst machen. Platz 2
Sporting: Achim hatte richtig was vor an diesem ZAT, zu Hause brannte nix an, zwei Spiele 6:0 Tore, dass sind lockere 6 Punkte. Beim
trainerlosen Teams aus Olhanense gelang ein 3-2 Auswrtserfolg, Zack perfekter ZAT und rauf auf Platz 1.

Zahlensalat:
Heimtore: 39 (+2)
Auswrtstore: 17 (-3)
Tore:56 (-1)
Heimsiege: 10
Unentschieden: 2 (-1)
Auswrtssiege: 3

2. ZAT vorbei - Backenfutter

SVKoweger fr Portugal am 29.01.2019, 21:01

Der 2. ZAT ist vorbei und alles ist im Groen und Ganzen so geblieben wie es war. Doch diese Worte werden diesem spannenden ZAT absolut nicht gerecht. Es wurde sich nmlich ordentlich eingeschenkt, oder es versucht. In der Zeitung hoffe ich doch, dass es euch langsam etwas kitzelt wenn man so liest welche Giftpfeile man Richtung Konkurrenz abfeuern kann. Vielleicht bekommt ihr ja auch mal Lust. Vielleicht hilft ja meine Frage der Woche?! Wie sieht es bei euch mit der Motivation fr eine Auferstehung des Mittelmeer-Cups aus? Spanien, Griechenland, Portugal und Frankreich, das klingt doch nach Spa. Genug der vielen Worte, nun rein in den 2. ZAT.

Starten mchte ich natrlich wieder mit unseren trainerlosen Teams.
Olhanense: Letzte Woche letzter mit 0 Punkten, in dieser Woche reicht es immerhin zu 2 Punkten, aber im Abstiegskampf ist dies natrlich viel zu wenig. 4 Punkte Rckstand, 10. Platz.
Moreirense: Letzte Woche so hoffnungsvoll gestartet, 4 Punkte, doch in dieser Woche reicht es auch nur zu 2 Punkten, es geht runter um 4 Pltze, 9.
Setubal: Damit sind wir also schon mit unseren trainerlosen Teams durch. Setubal holt mit 3 Punkten die meisten von allen trainerlosen Teams, doch dies reicht natrlich nicht um
sich signifikant zu verbessern. Platz 8 bleibt also erhalten.

Maritimo: Rose legte nun wirklich keinen Turbostart hin. In dieser Woche gelang schon mal ein Punkt mehr. Einem 3-3 in Olhanense folgte ein souverner Heimsieg. 4 Punkte bedeuten 2 Pltze nach oben. Platz 7.
Academica Coimbra: Unser Pokalsieger gert unter Druck, nicht nur in der Zeitung, sondern auch in der Liga. Lediglich 3 Punkte konnte man an diesem ZAT einfahren und so stagniert man in der Tabelle auf Platz 6.
Sporting: Der Start mit 3 Punkten in der letzten Woche ist wohl eher als verhalten einzuordnen. In dieser Woche standen zwei Heimspiele an und diese wurden alles andere als verhalten angegangen. 8 Tore bedeuten 6 Punkte. Somit geht es rauf auf Platz 5.
SL Benfica: Auch Hau-Schild hatte zwei Heimspiele an diesem ZAT, klar da sollen 6 Punkte her. Dies gelang jedoch nicht und so geht es einen Platz runter auf die 4.
FC Porto: Brute Force kann in dieser Woche nicht mit seinem Team trainieren, also musste ein Co-Trainer einspringen, vielleicht auch der Platzwart? Keine Ahnung, es gab keine Meldung aus Porto. Egal wer das Amt ausgebt hat, er hat seinen Job sehr ordentlich gemacht. Zu Hause sicher und auswrts gegen Belenenses mal einen rausgehauen. 6 Punkte und einen Rang rauf. Platz 3.
Belenenses: Osim hatte hier einen ganz dreckigen ZAT vor... minimalistisch sollte maximaler Ertrag geholt werden. 1-0 gegen Setubal, 2-1 in Moreirense. Gegen den Meister reicht sowas natrlich nicht, aber man wird trotzdem sehr zufrieden sein. Platz 2 verteidigt.
SC Braga: RWM verteilt Backpfeifen, nicht nur in der Zeitung, auch in der Liga. Mit groen Worten wurde das Spiel gegen seinen Weggefhrten aus frheren Jahren, ja sogar noch heute, eingeleitet und dann gewinnt man beim Pokalsieger mit 4-3. Party pur. Da bleiben Mr.Monky die Worte weg... in Lissabon gab es nix zu holen. Zu Hause gelang ebenfalls ein knapper und somit wichtiger Sieg gegen Setubal mit 3-2. Tabellenfhrung verteidigt, Platz 1.

Zahlensalat:
Heimtore: 37 (+4)
Auswrtstore: 20 (+3)
Tore: 57 (+7)
Heimsiege: 9 (-1)
Unentschieden: 3 (+1)
Auswrtssiege: 3

Start in die Saison 2019-1

SVKoweger fr Portugal am 22.01.2019, 21:05

Da ist es also passiert, der erste ZAT ist schon wieder rum und dabei ist die letzte Saison noch gar nicht so lange her. Einige hatten sicher etwas zu feiern und dabei meine ich nicht nur Weihnachten und Silvester, sondern die Meisterschaft, den Pokal oder die Teilnahme am europischen Geschft. Eine spannende Saison liegt hinter uns und nun startet hoffentlich eine genauso spannende Saison 2019-1. Voller Freude konnte die Ligaleitung gleich zwei neue Trainer fr die Liga gewinnen. Somit starten alle unsere Europapokalteilnehmer auch mit einem Trainer, denn auch das ist eine gute Nachricht, es gab keinen NMR. Nun also rein in den ersten ZAT, ihr seid sicherlich schon sehr gespannt wie ihr gestartet seid.


Zu Beginn wie immer die trainerlosen Teams:

Olhanense
startet richtig schlecht in die Saison, vermutlich wird es in diesem Jahr von Anfang an nur gegen den Abstieg gehen, 0 Punkte sind da wirklich ein Alptraum. Platz 10. Setubal startet da schon besser. Ein klarer Heimsieg bedeuten 3 Punkte und immerhin Platz 7. Unser letztes trainerlose Team ist auch gleichzeitig der Aufsteiger. Moreirense startet mit soliden 4 Punkten und landet auf Rang 5.


Maritimo: Rose konnte als neuer Trainer fr die Liga in Portugal gewonnen werden und ist ein unbekanntes Gesicht in der Torrausch-Welt. Mit Maritimo bernimmt Rose einen Europapokalteilnehmer und ist somit gleich von Anfang an mit all seiner Kompetenz gefragt. Der Start verlief sehr verhalten, nur 2 Tore wurden geschossen, immerhin konnte man zu Hause ein 1-0 Erfolg einfahren. Dennoch bedeuten die 3 Punkte am Ende nur Rang 9.


Sporting:
Achim, unser Vizemeister der letzten Saison wird sicherlich voller Tatendrang in die neue Saison gehen. Der Griff nach ganz oben blieb aufgrund des schlechteren Torverhltnis verwehrt, dies soll sicher diese Saison anders werden. Der Start ist jedoch alles andere als gelungen. Zu Hause gewohnt sicher, doch auswrts fehlt es eindeutig an Einsatz Platz 8


Academica
Coimbra
: Mr.Monky hat 2018-3 eine unfassbare Saison hingelegt. Am letzten ZAT war alles mglich, doch es wurde Rang 5. Da fehlte sicher ein bisschen Erfahrung, vielleicht auch ein bisschen Glck. Der Pokalsieg sollte ber dieses Ergebnis jedoch hinweggetrstet haben. Nun soll es fr ganz oben reichen und auch international nimmt man sich einiges vor. In der Presse wurde erstmal sein neuer Konkurrent aus Braga angegriffen und ihm direkt mal die Qualitt angesprochen, harte Worte und mal sehen wie man diesen Start wertet. 4 Punkte bedeuten Platz 6.


Porto:
Brute Force, unser Meister, hat also einiges zu verlieren in dieser Saison. Letzte Saison hat man in Porto unfassbare Nerven bewiesen und konnte sich am Ende die Krone sichern, dass Ziel ist klar, Mission Titelverteidigung. Der Start war schon mal vielversprechend, zwei sicherer Heimsiege bedeuten 6 Punkte
und Platz 4.


SL
Benfica
: Hau-Schild gelang am letzten ZAT beim Hauen und Stechen um
die Krone nicht der groe Wurf. Am Ende stand mit Platz 4 jedoch eine gute Saison zu Buche und dies berechtigt zu Teilnahme am EC. Nun also ein neuer Angriff Richtung Meisterschaft, der Start verlief sicher zufriedenstellend. Zu Hause minimalistisch und auswrts mal ein Zeichen gesetzt. 6 Punkte bedeuten Platz 3.


Belenenses: Osim schafft in der letzten Saison nicht den Sprung in den EC. Umso motivierter wird er in dieser Saison sein, dieses Ziel zu erreichen. Trotz zweier Auswrtsspiele, oder besser gesagt, dank zweier Auswrtssiege gelingen ihm 7 Punkte. Nur Braga konnte den perfekten ZAT vereiteln. Platz 2.


Braga: Was fr ein Start in die Liga, was fr eine Antwort an seinen frechen Kontrahenten aus Coimbra. Braga grt von der Spitze und legt fast einen perfekten ZAT hin. Zu Hause ganz sichere Siege und auswrts einen billigen Punkt mitgenommen, so tritt man in die groen Fustapfen des Vorgngers und fllt sie gleich aus. Natrlich ist es noch ein langer Weg und die Tabellenfhrung nur eine Momentaufnahme, aber vielleicht gelingt ja dem Neuling rwm eine groe berraschung. Platz 1


Zahlensalat:

Heimtore: 33

Auswrtstore: 17

Tore: 50

Heimsiege: 10

Unentschieden: 2

Auswrtssiege: 3