Primeira Liga

Willkommen in Portugal! Im Westen der iberischen Halbinsel leben kanpp 11 Millionen Portugiesen, mindestens 12 Millionen davon sind Fussballverrckt! Sptestens seit der Fussball-Europameisterschaft 2004 wei das auch der Rest von Europa. Also auf in die Anmeldung und schauen, ob in Portugal noch ein Verein auf seinen Trainer wartet!

Und sonst so bei Torrausch.net…

Natrlich gibt es nicht nur Torrausch.net Portugal, sondern noch weitere 23 Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

11. ZAT vorbei - Da waren es nur noch 6...

SVKoweger fr Portugal am 12.12.2018, 21:13

6 Spiele sind es noch und um es noch ein wenig spannender zu machen (als ob das ntig) werte ich heute Spieltag fr Spieltag aus. Der Pokal ist beim Finale angekommen, International steht Porto im Halbfinale der EL, herzlichen Glckwunsch dazu und auch das Jahr 2018 neigt sich dem Ende entgegen, so wie unsere Liga.

Nun also rein in Spieltag 31:
Belenenses kmpft um den Anschluss an die internationalen Pltze oder doch eher um den Klassenerhalt, Benfica dagegen mchte wieder ganz nach oben. 1:3 heit es am Ende, somit Benfica mit 51 Punkten, Belenenses muss endgtlig abreien lassen und bleibt bei 41. Im Spitzenspiel schlgt Porto den Tabellenfhrer Coimbra ganz locker mit 5:0 und zieht somit punktetechnisch gleich und nach Toren vorbei, beide haben 52 Punkte. Braga gegen Maritimo, als ob es gestern war, wie letztes Mal gelingt Maritimo der Coup und gewinnt 4:2. Braga bleibt damit bei 45 Punkten, Maritimo springt mit 44 heran und steht nur noch ein Zhler hinter dem internationalen Pltzen. Sporting ist der Nutznieer aus den direkten Duellen der Gegner. Sie gewinnen in Olhanense mit 3:2 und sind mit 53 Punkten neuer Tabellenfhrer. Im Abstiegsduell der trainerlosen Teams gewinnt Setubal mit 3:0 und springt mit 40 Punkten auf Rang 8. Boavista bleibt mit 36 Punkten letzter.

Spieltag 32: Coimbra kommt zu Hause gegen Setubal nicht ber ein 3:3 hinaus. Academica nun mit 53 Punkten, Setubal schon bei 41. Boavista bleibt dankt einer 1:4 Klatsche gegen Olhanense letzter mit 36 Punkten. Olhanense nun auch bei 41 Punkten, aber noch auf einem Abstiegsplatz. Maritimo holt weitere 3 Punkte durch einen 4:0 Sieg gegen Sporting. Somit winkt mit 47 Punkten Europa. Sporting bleibt vorerst bei 53 Punkten und punktgleich mit Coimbra. Braga schlgt zu Hause Belenenses mt 1:0 und bleibt somit mit 48 Punkten noch vor Maritimo. Belenenses gert langsam ersthaft in Gefahr, 41 Punkte bedeuten nichts gutes. Im Topspiel Benfica gegen Porto (51 Punkte zu 52 Punkten) oder auch 2. gegen 1. kommt es zum Showdown. Wie es sich gehrt fallen auch 6 Tore, diese werden gleichermaen verteilt und somit holen beide einen Punkt. Porto damit 53 Punkte, wie Coimbra und Sporting, Benfica hat 52 Punkte.

Spieltag 33: Belenenses kann es noch, ein 1:0 gegen Maritimo sorgt wieder fr Hoffnung im Abstiegskampf. 44 Punkte bedeuten erstmal Rang 7. Maritimo verpasst den Sprung nach Europa, im Moment und steht mit 47 Pukten auf Rang 6. Porto gegen Braga, der nchste Kracher. Braga gewinnt eiskalt in Porto mit 2:1 und steht nun bei 51 Punkten und Rang 5. Porto bleibt 3. mit 53 Punkten.
Olhanense, die Mannschaft der Stunde, ist zu Hause chancenlos gegen strauchelnde Coimbras. Sie bleiben damit Vorletzter mit 4 Punkten Rkstand auf das rettende Ufer. Academica geht als 2. in den letzten ZAT mit 56 Punkten. Sporting hat seine Mhe mit dem letzten der Liga, doch behlt am Ende die Oberhand, 3:2. Sporting ist also Tabellenfhrer mit 56 Punkten und steht 4 Tore besser als Coimbra da. Setubal holt 7 Punkte aus 3 Spielen, da sie auch gegen Benfica mit 3:0 gewinnen. Somit 4 Punkte Vorsprung und Platz 8. Benfica bleibt mit 52 Punkten 4. und in Lauerstellung. Somit trennen den 5. und den 1. lediglich 5 Punkte, man freue ich mich auf das Finale nchste Woche. Ein kleiner Vorgeschmack:
Spieltag 34: Coimbra - Sporting 2. vs. 1. mehr geht nicht
Spieltag 35: Porto - Maritimo Kampf um Europa oder sogar um den Titel
Sporting - Benfica Derby und das im direkten Kampf um den Titel
Spieltag 36: Braga - Sporting Wer spuckt wem in die Suppe?
Bis nchste Woche...
Zahlensalat:
Heimtore: 34 (-7)
Auswrtstore 28 (-5)
Tore: 62 (-8)
Heimsiege: 7 (-7)
Auswrtssiege: 6 (+1) Saisonrekord
Unentschieden: 2 (+-0)


Pokal: Das Halbfinale stand an und zwei Interimtrainer schaffen den Sprung hinein. Sehen wir also ein Finale der trainerlosen Teams? Schafft dadurch ein Team den Sprung nach Europa und damit auch den gleichbedeutenden Klassenerhalt? Oder knnen sich am Ende Brute Force und Mr.Monky durchsetzen und ihre eh schon sehr gute Saison mit einem Titel krnen?Beide kmpfen ja auch um den Titel in der Liga. Fragen ber Fragen, die Antworten findet ihr im Pokalbereich.

10. ZAT vorbei - das Ende ist nah

SVKoweger fr Portugal am 04.12.2018, 20:49

Was fr eine Woche zu Beginn des Dezembers. Vom perfekten ZAT bis hin zu vlliger Leere ist alles geboten. Die Liga hat sich wieder ein bisschen entzerrt, doch selbst schon abgeschriebene Tabellenletzte wollen sich einfach nicht aufgeben. Somit ist weiter fr groe Spannung gesorgt und rein in den 10. ZAT.

Zu Beginn natrlich wieder die trainerlosen Teams. Boavista, eigentlich schon so gut wie abgesteigen, macht mit einem perfekten ZAT das Treiben im Tabellenkeller wieder fett. Unfassbar, 36 Punkte, Rang 10. Setubal holt nur einen Heimsieg, dass ist natrlich zu wenig im Abstiegskampf. 37 Punkte und Rang 9. Olhanense kann nur einen Punkt ergattern und vergrert seine Sorgen. Aber vielleicht holt man ja einfach den Pokal? 37 Punkte bedeuten Rang 8. Maritimo kann seine Power einfach nicht in zhlbares ummnzen. 4 Punkte sorgen wieder nicht fr einen Befreiungsschlag. Rang 7 mit 41 Punkten.

Belenenses: Ein ganz bitterer ZAT und nun ist klar in welche Richtung osim schauen muss. 0 Punkte bedeuten Rang 6 mit 41 Punkten.
Braga: Eine weitere gebrauchte Woche fr Diego Micka Munez. In der CL raus, zu Hause das wichtige Spiel gegen Academica verloren. Doch vielleicht trstet ja der Sieg im sensationellen Spiel gegen Lissabon? 45 Punkte und weiterhin Rang 5.
SL Benfica: Zwei Angriffe musste Hau-Schild abwehren. Den von Maritimo konnte man noch widerstehen, doch dem Offensiv-Feuerwerk vom Meister muss man am Ende Tribut zollen - 1. Heimniederlage der Saison. 48 Punkte und Rang 4.
FC Porto: Brute Force bleibt mit einem ganz soliden ZAT im Rennen. Auswrts gewonnen und zu Hause ganz solide, so holt man 6 Punkte und liegt in Lauerstellung. 49 Punkte und Rang 3.
Sporting: Achim holt ganz solide 6 Punkte, dabei gab es auch durchwegs keine Gegenwehr, lediglich in Porto ging man unter. 2 Punkte Rckstand, gesamt 50 Punkte und Rang 2.
Academica Coimbra: Sptestens jetzt ist Mr.Monky in der Liga angekommen. Der Neuling haut richtig einen raus und das gegen die direkte Konkurrenz. 1-0 zu Hause gegen Benfica, ein ganz dreckiges 2-1 beim Meister und im letzten Spiel mit 5-3 gegen Belenenses den perfekten ZAT eingefahren. 52 Punkte sind die Tabellenfhrung. Wird es vielleicht wieder einen Double Sieger geben?

Zahlensalat: Heimtore: 43 (+2)Saisonrekord
Auswrtstore:23 (-10)
Tore: 66 (-4)
Heimsiege:10 (-4)

Auswrtssiege:4 (-1)
Unentschieden: 1 (-1)

Pokal: Der Kampf um das Halbfinale stand an und es wurde nochmal richtig spannend.
Gruppe 1: 2 Auswrtssiege, 1 Heimsieg und 1 Unentschieden, macht am Ende zwei Mannschaften mit 12Punkten. Glckwunsch zum Einzug ins Halbfinale:
Gruppe 2: Unfassbar ging es los, 2 Spiele 17 Tore, am Ende wurden es 26 Tore in 4 Spielen. Wer hat sich verzockt, wer hat alles richtig gemacht, sehr selber nach im Pokal. Glckwunsch den beiden glcklichen.

Portugal in Europa: 2 von 6 Mannschaften waren noch dabei, ein recht ordentliches Ergebnis. Braga hat in der Champions League die Ko Phase erreicht, dass ist aller Ehren wert. Gegen Winterthur fehlte am Ende ein Tor, doch man muss auch sagen, in der nchsten Runde htte man so eh keine Chance gehabt, so wie eben jetzt Winterthur. Porto in der Europa League hat West Ham weg und musste nun im Achtelfinale gegen Mechelen ran, dort war Porto Favorit und ist dieser Rolle gerecht geworden. Glckwunsch und Respekt fr das erreichen des Viertelfinals.




9. ZAT vorbei - Besinnliche Vorweihnachtszeit

SVKoweger fr Portugal am 27.11.2018, 20:33

Von wegen und damit Hallo an alle Portugiesen. Selten hat es so gekracht wie an diesem ZAT. Hier werden sich keine Geschenke gemacht, hier wird sich knallhart eingeschenkt. Der Abstiegskampf ist wieder spannend, der Meisterschaftskampf sowieso. Also rein in den 9. ZAT...

Natrlich beginne ich wieder mit den trainerlosen Teams und hier gab es wirklich richtig was zu berichten. Boavista ist der groe Verlierer dieses ZATs. Zu Hause bekommt man 8 Stck und auswrts reicht ein Tor nicht aus, 0 Punkte, abgeschlagen letzter. Setubal holt unfassbare 9 Punkte und somit ist der Abstiegskampf alles andere als entschieden, 34 Punkte Rang 9. Olhanense holt dank zweier knapper Heimsiege insgesamt 7 Punkte und macht den Abstiegskampf richtig spannend. 36 Punkte und Rang 8. Maritimo setzt ebenfalls einen perfekten ZAT und das trotz zweier Auswrtsspiele. 37Punkte und Rang 7

CF Os Belenenses: Ein Auswrtssieg gelang, doch wie gewonnen so zerronnen, zu Hause setzte es eine Niederlage und das letzte Auswrtsspiel ging verloren. Schaut osim nun nach unten oder weiter nach oben? Der Abstand ist derselbe. 41 Punkte - Rang 6.
SC Braga: Der Meister kommt nicht in die Gnge, zwei Unentschieden und eine Niederlage sind im Meisterschaftsrennen natrlich nicht hilfreich. Es bleibt ein Schneckenrennen und im Moment ist Diego Micka Munez mit 42 Punkten 5.
Academica Coimbra: Nicht Fisch, nicht Fleisch, erst ein 4-4 in Lissabon, dann ein 2-1 Heimsieg, doch am Ende hagelte es gegen Maritimo ein 2-4 zu Hause. 43 Punkte bedeuten Rang 4.
FC Porto: Was fr ein gebrauchter ZAT fr den Tabellenfhrer der letzten Woche. Brute Force konnte auswrts nix holen und auch zu Hause wurde knapp verloren. Ebenfalls 43 Punkte und Rang 3.
Sporting: Wie gesagt, es bleibt ein Schneckenrennen da oben, hier stellt sich die Frage was mehr weh tut, eine 0-1 Auswrtsniederlage oder zwei mal zu Hause 4-4 zu spielen. Vielleicht trstet Rang 2 ein bisschen. Die 4 bleibt auch in seinen Punkten an diesem ZAT die Zahl der Stunde, 44 Punkte.
SL Benfica: Zu Hause bleibt man einfach eine Macht. Hau-Schild schafft solide 6 Punkte an diesem ZAT und bernimmt die Tabellenfhrung. Konditionell steht die Truppe gut da, 45 Punkte bedeuten im Moment Rang 1 und ist wohl der grte Anwrter auf den Titel.

Zahlensalat:
Heimtore: 37 (-4)
Auswrtstore: 33 (+8) Saisonrekord
Tore: 70 (+13) Saisonrekord
Heimsiege: 7 (-7)
Uentschieden: 3 (+1)Saisonrekord
Auswrtssiege: 5 (+-0)

Pokal:
Gruppe 1: Boavista mit 10 Toren zu zwei Heimsiegen und Rang 1. Academica und Belenenses stehen bei 6 Punkten. Sporting mit 3 Punkten wird es sehr schwer haben.
Gruppe 2: Olhanense holt 3 Punkte, Braga ebenfalls, Porto mit nur einem Punkt, dafr SL Benfica mit 4. Die Gruppe ist wieder mehr als spannend.

Portugal in Europa:
Champions League: Braga gewinnt 1-0 in Rotterdamund zu Hause verhaut man die Young Boys aus Bern. Rang 1 und noch TK brig, eine ganz starke Leistung. Glckwunsch zum Einzug in das Achtelfinale und nun geht es gegen Winterthur.
Europa League: Porto reicht ein Heimsieg zum Einzug in die Ko Phase. Herzlichen Glckwunsch auch dazu. Nun geht es gegen West Ham.
Sporting lsst uns leider im entscheidenden Spiel hngen und wird letzter.


8. ZAT vorbei - Das Feld lichtet sich

SVKoweger fr Portugal am 20.11.2018, 21:12

Wir befinden uns mitten im November, die Temperaturen gehen deutlich nach unten, doch die Spannung in der Primeira Liga steigt. Die gute Nachricht zuerst, alle sind wieder an Bord. 3 von 6 Mannschaften vertreten Portugal noch in Europa und auch der Pokal ist in die Gruppenphase gestartet. Mehr Vorworte mchte ich gar nicht verlieren und starte direkt mit dem Wochenbericht.

Die trainerlosen Teams natrlich wieder zu Beginn und was soll man sagen, das Feld lichtet sich und man kann wohl sagen, den Abstieg machen unsere 4 trainerlosen Teams unter sich aus.
Setubal ist nun wieder letzter, kein Wunder, es konnte nicht ein Punkt geholt werden - 25 Punkte. Boavista holt immerhin 4 Punkte, dies reicht um die rote Laterne wieder abzugeben - 27 Punkte. Maritimo muss sich mit einem Punkt begngen und der wurde ausgerechnet gegen den amtierenden Meister geholt - 28 Punkte. Olhanense holt ebenfalls einen Punkt und ist mit 29 Punkten 7.

CF Os Belenenses: osim wollte es billig an diesem ZAT und hat sich sicherlich mehr erhofft. Einen Auswrtssieg gab es zu feiern, doch die beiden anderen Spiele gingen verloren, 38 Punkte und somit Rang 6.
Academica Coimbra: Ein perfekter ZAT fr Mr.Monky. Zu Hause den richtigen Riecher gehabt und auswrts hat man es mal krachen lassen. Somit rckt man wieder oben ran und wer wei was diese Saison noch drin ist. Rang 5 mit 39 Punkten
SL Benfica: Hau-Schild setzt voll auf die Heimspiele und die werden auch gewonnen, mit 39 Punkten ist man 4. und somit noch mittendrin, im Kampf um Europa oder mehr.
SC Braga: Ein Punktverlust mit Ansage, ein Auswrtssieg und eine Niederlage zu Hause. Das war mal ein gebrauchter ZAT fr Diego Micka Munez. Doch mit 40 Punkten und guten Reserven sieht es immernoch gut aus. Rang 3
Sporting: Achim ist zurck... und wie. Ein perfekter ZAT sorgt wieder fr einen gewaltigen Sprung nach oben. Sporting braucht seinen Trainer und dieser hat wieder abgeliefert, zu Hause lief alles glatt und auswrts holt man den knappen 3er nach Hause. 42 Punkte bedeuten Rang 2.
FC Porto: Brute Force verteidigt in dieser Woche seine Spitzenposition, zu Hause wurde sicher gewonnen und auswrts gelang beim Meister ein ganz dreckiger Dreier. 43 Punkte und Rang 1 sind der Lohn fr einen guten Riecher.

Zahlensalat:
Heimtore: 32 (-9)
Auswrtstore: 25 (+6) Saisonrekord
Tore: 57 (+1) Saisonrekord
Heimsiege: 8 (-6)
Auswrtssiege: 4 (-1)
Unentschieden: 3 (+1)

Pokal: Die Pokalrunde ist nun fr alle Teams gestartet und hier kommt eine kleine Zusammenfassung:
Gruppe 1: 4 Mannschaften, 4 Heimsiege, somit alle 3 Punkte. So weit so spannend. Doch von langeweile kann man nicht sprechen. Belenenses und Sporting wollten die 6 Punkte, haben diese aber nicht bekommen, dies knnte ein groer Nachteil fr die weiteren Spiele werden.
Gruppe 2: Hier ist schon einiges an Wums drin. Porto startet mit 6 Punkten, verausgabt sich dabei auch ordentlich, Braga und Olhanense starten solide mit Heimsiegen, Benfica seht ohne Punkte da.

Portugal in Europa:
Champions League: Brage startet mit einem 1-0 und einem 0-1 in die Gruppenphase. Da die anderen Partien beide 0-0 ausgehen bedeutet dies eine gute Ausgangsposition fr Braga.
Europa League: Sporting mit einem Sieg und einer Niederlage, Rang 3 und da geht sicher noch was nach oben. Porto holt 4 Punkte und ist Gruppenerster, auch das TK sieht gut aus.

7. ZAT vorbei - weiter weiter, immer weiter

SVKoweger fr Portugal am 13.11.2018, 21:13

Die Rckrunde hat begonnen und die Liga hat leider ihren
ersten NMR. Achim hat nicht den Weg zu seinem Team Sporting Lissabon gefunden
und ist hoffentlich nchste Woche wieder am Start. Immerhin hat er uns
international ja sehr wrdig vertreten, dazu aber spter mehr. Also rein in die
Rckrunde und die Liga bleibt unfassbar spannend. Oben wie unten ist alles
mglich, viele Vereine haben noch gute Reserven und ich bin gespannt wie diese
in den nchsten Wochen eingesetzt werden.



Beginnen wir wieder mit den trainerlosen Teams:

Boavista: 9 Tore geschossen, 5 Punkte geholt, trotz dieses Lebenszeichens geht es runter auf Rang 10. Setubal holt ganze 7 Punkte und setzt ein deutliches Zeichen im Abstiegskampf, 25 Punkte - Rang 9. Maritimo tritt auf der Stelle, bt aber nach hinten ein. Irgendwann mssen die Reserven mal genutzt werden, damit sie nicht absteigen.27 Punkte - Rang 8. Olhanense: 4 Punkte sind zwar ordentlich, reichen aber im Abstiegskampf nicht aus, immerhin wurde gegen die trainerlose Konkurrenz nicht verloren. 28 Punkte Rang 7


Academica Coimbra: Wenig Einsatz bedeutet meist auch wenig Ertrag, zumindest konnte das erhoffte erreicht werden, jedoch geht es so auch nicht nach oben. Rang 6 bleibt - 30 Punkte.


Sporting: Der groe Verlierer in dieser Woche ist Achim mit Sporting. Der Tabellenfhrer sorgt fr den ersten NMR und strzt auf Rang 5 ab. 33 Punkte


SL Benfica: Der Angriff war teuer und ging auch noch in die Hose- 3 Punkte bedeuten Rang 4 mit 33 Punkten.


Belenenses: 6 Punkte sind ein guter ZAT, der Rckstand nach oben ist bersichtlich. 35 Punkte und aktuell Rang 3.


Braga: Einen Angriff sauber angewehrt, doch ein zweiter ist einer zu viel. 4 Punkte lassen Braga aber auf Rang 2 verweilen. 36 Punkte.


Porto: Ein fast perfekter ZAT sorgen fr 7 Punkte, nur Boavista wollte sich nicht geschlagen geben. Neuer Tabellenfhrer ist Brute Force.


Zahlensalat:

Heimtore: 37 (-4) Auswrtstore: 19 (+1) Saisonrekord Tore: 56 (+3) Saisonrekord

11 Heimsiege (-3) 3 Auswrtssiege (-2) 1 Unentschieden (-1)






Portugal in Europa:


Champions League: Braga gewinnt auswrts mit 7:3. Genau
das richtige Gespr bewiesen, denn West Ham kommt mit ner 7 und gewinnt 0:7.
Somit ist Braga 2. in der Gruppe und zieht in die Hauptrunde ein,Glckwunsch.


Europa League: Sporting zieht dank zweier sicherer
Heimsiege als 4. in die Hauptrunde ein, Glckwunsch. Porto sichert sich
ebenfalls zwei Heimsiege und dank des ausgeglichenem Torverhltnisses reicht es
am Ende als 6. Fr die Hauptrunde, Glckwunsch. Weniger erfreulich waren die
Ergebnisse von Maritimo und Belenenses. Maritimo bekommt in den ersten vier
Spielen jeweils 5 Gegentore, so ist nix mehr zu machen, am Ende letzter.
Belenenses hat sich gut gewehrt, doch Halberge sorgt fr eine bittere
Heimniederlage und der Angriff in London gegen Chelsea sorgte leider nur fr
ein 6-6. Beider leider raus.


 


Nchste Woche startet auch fr alle aktiven Trainer der Pokal. Olhanense und Boavista haben es in die Gruppenphase geschafft. 2 Interim-Trainer sind bereits gefunden. Boavista wird von Stargazing bernommen, seines Zeichen Ligaleiter in der Niederlande. Olhanense wird von Thies bernommen, ehemaliger Ligaleiter hier und jetzt in der Trkei.




6. ZAT vorbei - Die Hinrunde ist beendet

SVKoweger fr Portugal am 06.11.2018, 21:51

Hallo liebe Portugiesen,
die Hinrunde ist hiermit beendet und
die gute Nachricht vorweg,wir kommen komplett ohne NMR durch alle
Spieltage. Der Pokal ist gestartet, Portugals Teams sammeln Punkte in
Europa und die Liga ist eng und spannend, so wie man es sich wnscht.
Einzig die Pressearbeit bleibt eine groe Baustelle, was wirklich Schade
ist, da nicht nur die Boni im TK eine wichtige Rolle spielen knnen,
sondern auch ein bisschen Pfeffer in diese enge Liga kommen wrde. Doch
nun rein in den letzten ZAT der Hinrunde.

Starten wir wieder mit den trainerlosen Teams:
Vitoria Setubal: Am Willen lag es diese Woche nicht, doch auswrts und zu Hause konnte nichts geholt werden, somit Letzter
Boavista FC:
Punktgleich mit dem Letzten geht es in die Rckrunde. Auch Boavista
probierte viel diese Woche, belohnte sich doch lediglich mit 3 Punkten,
dies bedeutet Rang 9 und 4 Punkte Rckstand auf den Nichtabstiegsplatz
CS Maritimo: Der
Europapokalteilnehmer schiet in dieser Woche kein Tor und holt somit
auch nur 1 Punkt. Somit geht es weiter runter in der Tabelle auf Rang 8.
SC Olhanense: Dieses trainerlose Team behlt den Aufwrtsschwung bei. Auch an diesem ZAT bedeuten 2 Heimsiege 6 Punkte und somit Rang 7.

Academica Coimbra:
MR.Monky setzte an diesem ZAT seine ganze Hoffnung auf das Heimspiel,
somit gab es natrlich auswrts nichts zu holen, doch auch auch
das Heimspiel mit 4:4 gegen dem amtierenden Meister ging nicht wie gewnscht
aus. Nur 1 Punkt bedeutet einen Absturz von 2 auf 6.

CF Os Belenenses:
Osim wollte an diesem ZAT ganz abgezockte 9 Punkte herausholen, bis auf
das Spiel in Lissabon ging dieser Plan auch auf. 6 Punkte sorgen fr
eine kleine Verbesserung auf Rang 5. 29 Punkte

SL Benfica:
Hau-Schild setzt weiter voll auf Heimsiege und dieser Plan geht bisher
grandios auf. 2 sichere 4:2 Erfolge bedeuten zwar den Verlust der
Tabellenfhrung, dennoch ist man weiter voll im Meisterschaftsrennen. 30
Punkte bedeuten Rang 4.

FC Porto: Damit hat Brute
Force sicherlich nicht gerechnet. Zu Hause holt man souverne 6 Punkte
und auswrts gibt es 1 Punkt geschenkt. Somit springt Porto von 5 auf 3
und hat aktuell 2 Punkte Rckstand auf den Tabellenfhrer. 31 Punkte.

SC Braga:
Der Meister wollte den perfekten ZAT. Die beiden Heimsiege sind auch
geglckt, das 4:4 gegen Coimbra ist aber ein teurer Punktgewinn, mit 32
Punkten beendet man die Hinrunde auf Rang 2.

Sporting CP:
Hiermit sind wir schon beim aktuellen Tabellenfhrer und somit
gleichbedeutendem Herbstmeister angekommen. Das Derby zu Hause wurde fr
alle Fans mehr als zufriedenstellend gegen Benfica gewonnen und
auswrts gelang auch noch ein 3:2 Erfolg. Diese erbeuteten Punkte
bedeuten Rang 1. 33 Punkte

Zahlensalat:
Heimtore: 38 (-3)
Auswrtstore: 15 (-3)
Tore: 53 (+1) Saisonrekord
2 Auswrtssiege (-3)
2 Unentschieden (+-0)
11 Heimsiege (-3)

Pokal: Der Pokal ist gestartet und die trainerlosen Teams kmpfen unter sich, schauen wir mal wer sich am Ende durchsetzt.

Portugal in Europa:
Champions League: Braga
holt in England einen souvernen Sieg nach Hause, doch leider kam man
zu Hause nicht ber 1 Punkt hinaus, mal sehen was aus dieser
Ausgangsituation am Ende herauskommt.

Europa League: PlayOffs: Sporting
zu Hause souvern und auswrts knapp verloren, Rang 3 bedeuten einen
guten Start. Porto gewinnt zu Hause ebenfalls souvern und muss sich in
der Tabelle hinter seinem Ligaleiter auf Rang 4 einreihen. Maritimo mit
einem richtig schlechten Start, 0 Punkte, 10 Gegentore, Letzter.
Belenenses konnte auswrts leider nichts holen, dafr aber zu Hause aber
knapp gewinnen, Rang 6 ist noch ber dem Strich.

5. ZAT - Die Liga ist spannend

SVKoweger fr Portugal am 30.10.2018, 20:53

Nun ist auch der 5. ZAT Geschichte und die Liga bleibt eng beisammen. Oben wie unten lassen sich keine Prognosen wagen und jede Woche luft anders, so soll es sein. Die gute Nachricht zu Beginn, wir bleiben NMR-frei und Portugal hat in Europa abgeliefert. Also rein in das Geschehen

Am Anfang geht es wieder mit den trainerlosen Teams los.
Fr Boavista lief es wieder nicht gut, 3 Punkte sind im Abstiegskampf einfach zu wenig. Somit jetzt die rote Laterne in der Hand, Rang 10. Setubal ereilt das gleiche Schicksal wie Boavista. 3 Punkte reichen nicht aus um in dieser Liga zu bestehen. Rang 9 und somit auf dem zweiten Abstiegsplatz. Olhanense dagegen zeigt wie es gehen kann. Der Tabellenletzte meldete letzte Woche schon ein Lebenszeichen, dieses konnte in dieser Woche noch einmal unterstrichen werden. 7 Punkte bedeuten den Sprung auf Rang 7 und somit aus der Abstiegsregion.Maritimo wird von Woche zu Woche auf den Boden der Tatsachen zurckgeholt. 0 Punkte an diesem ZAT bedeuten einen weiteren Sturz in der Tabelle - Rang 7.

CF Os Belenenses: Osim legt einen perfekten ZAT hin und das trotz zweier Auswrtsspiele. Von Platz 8 geht es auf Rang 6, aber viel wichtiger, Punktetechnisch ist man wieder oben dran.

FC Porto: Ausgerechnet ein Abstiegskandidat vermasselt zu Hause die Tour, so stagniert Brute Force mit seiner Elf auf Rang 5.

SL Benfica: Der Tabellenfhrer unter der Fhrung von Trainer Hau-Schild stapelte ganz tief an diesem ZAT. 1 Tor bedeuten 3 Punkte, aber auch 3 Punkte Rckstand auf den neuen Tabellenfhrer.

SC Braga: Ein kostenloser Punkt auswrts, drei sicher zu Hause geholt, Platz drei verteidigt. In der Tabelle sowie konditionell sieht es fr Diego Micka Munez sehr gut aus.

Academica Coimbra: 6 Punkte fr MrMonky sorgen fr einen groen Sprung in der Tabelle, Rang 2 und nur einen Punkt hinter dem Tabellenfhrer. Es knnte schlechter fr den Neuling in der Liga laufen.

Sporting CP: Zu Hause weiter einfach eine Macht und so folgt nach den letzten starken Wochen folgerichtig die Tabellenfhrung. Achim kann mit der bisherigen Saison wirklich zufrieden sein.

Zahlensalat: 3 Teams sind zu Hause immernoch ungeschlagen (Sporting, Benfica und Braga)
Heimtore: 28 (-13) Auswrtstore: 11 (-7) Tore: 39 (-13)
4 Auswrtssiege (-1) 1 Unentschieden (-1) 10 Heimsiege (-4)

Portugal in Europa:
Cl: SL Benfica hat viel riskiert in der letzten Woche, doch Tottenham hat den Braten gerochen. Leider am Ende zu wenige Tore geschossen und deshalb leider aus dem internationalen Geschft ausgeschieden. Nchste Woche steigt dafr Braga ein.

EL: Porto wehrt sensationell die beiden Angriffe aus Aberdeen und Dortmund ab und holt gesamt 12 Punkte, somit ist der Einzug in die Playoffs gelungen. Belenenses holt sich einen dreier in der Trkei, insgesamt 14 Punkte und schafft es ebenfalls in die Playoffs. Maritimo holt die wichtigsten Punkte ebenfalls in der Trkei und geht in die Playoffs. Nun kommt auch noch Sporting dazu.

4. ZAT - 5 Tabellenfhrer

SVKoweger fr Portugal am 23.10.2018, 20:30

Herzlich Willkommen zu ZAT Nummer 4 in der Primeira Liga. Ich habe ja schon viel gesehen, aber 5 Tabellenfhrer sind auch fr mich etwas neues. Die enge Liga ist noch einmal zusammengerutscht. Wie das passieren konnte? Lest selbst.

Ein denkwrdiger ZAT wurde gepielt und mittlerweile wird sich hier aber sowas von gar nichts mehr geschenkt. Berginnen mchte ich mal wieder mit den trainerlosen Teams:

Olhanense, schau an, es geht ja. 6 Punkte sorgen wieder fr Hoffnung im Abstiegskampf. Platz 10 bleibt jedoch erstmal bestehen.Boavista legt einen echten Katastrophen ZAT hin, 0 Punkte und weiterhin Rang 9. Setubal: 3 Punkte retten einen schlechten ZAT, weiterhin Rang 7. Maritimo folgt mal wieder spter.

Belenenses: So frh in meinem Artikel zu erscheinen bedeutet nix gutes und so kann man es auch zusammenfassen. Ein echter KatastrophenZAT bedeuten 0 Punkte darunter ganz knappe, bittere Niederlagen. Von Rang 5 geht es runter auf Rang 8.

Academica Coimbra: 2 Spiele top, 1 Flop. Trotzdem 6 Punkte erreicht und wieder auf dem Weg nach oben, jedoch noch nicht in der Tabelle. Zu Hause muss man wohl stabiler werden.

Porto: Suverne 6 Punkte und damit voll im Soll, auch wenn es einen Platz nach unten geht. Porto ist der erste von 5 Tabellenfhrern.

Maritimo: Das trainerlose Team bleibt zu Hause weiter sicher, jedoch gab es auswrts nichts zu holen. Somit wurde die Tabellenfhrung abgegeben, aber irgendwie ja auch nicht, Rang 4

Braga: Der Meister meldet sich zurck, nicht nur in der Zeitung sondern auch mit einem perfekten ZAT. Die Tabelle sollte gedreht werden und das ist mehr als gelungen, von Rang 8 geht es auf Rang 3.

Sporting: Der Angriff sa und zu Hause weiter ungeschlagen, 6 Punkte bedeuten einen weiteren Sprung nach oben. Nur der Stadtrivale steht noch vor ihnen, Rang 2.

SL Benfica: Es hatte sich angedeutet, Benfica ist on fire. Zu Hause 6 Punkte geholt und somit neuer Tabellenfhrer.

Zahlensalat: 5 Tabellenfhrer, 4 Mannschaften mit einer weien Weste im heimischen Stadion.
Heimtore: 30 (-11)
Auswrtstore: 18 (+7) Saisonrekord
Tore: 48 (-4)
5 Auswrtssiege (+3) Saisonrekord
0 Unentschieden (-2)
10 Heimsiege (-4) Negativrekord

Portugal in Europa: Leider noch nicht ausgewertet, daher kein Text dazu

3. ZAT

SVKoweger fr Portugal am 16.10.2018, 21:06

9 Spiele sind nun in der Primeira Liga schon gespielt. Die Liga
bleibt eng beeinander. So trennen den zweiten der Tabelle nur drei
Punkte vom Vorletzten. Zu Beginn jedoch erstmal eine Entschuldigung
meinerseits fr den fehlenden Text von letzter Woche. Diesen Sonntag
nachzureichen fand ich dann auch nicht mehr so prickelnd, deswegen geht
es heute mit ZAT 3 weiter. Die gute Nachricht vorweg, wieder haben alle
Trainer gesetzt, sowohl in Europa, sowie in der Liga. Nun also rein in
ZAT 3...

Anfangen mchte ich wieder mit den trainerlosen Teams:
Olhanense
war bisher das einzige Team ohne Sieg, dies ist jedoch nicht so
geblieben. Am 8. Spieltag gelang endlich der erste Sieg, doch Hoffnung
im Abstiegskampf macht das immer noch nicht wirklich. 5 Punkte bedeuten
den letzte Rang. Boavista gelingt auch nicht viel, gerade auswrts gab es nix zu holen. Einzig der Sieg gegen Olhanense bringt 3 Punkte mit, Rang 9. Vitoria Setubal
kassiert eine bitter Heimniederlage, doch zu Hause schlug man immerhin
den Meister und Pokalsieger, 3 Punkte geholt, Rang 7. Maritimo folgt
spter

SC Braga: AuWeia, da sind wir schon beim SC
Braga. Der Meister und Pokalsieger bleibt weiter unter den Erwartungen,
gibt jetzt ebenfalls die Pressearbeit auf und wirkt frustriert. 3 Punkte
an diesem ZAT bedeuten Platz 8.

Acadamica Coimbra: Der Plan war es 6 Punkte zu holen, Porto wurde sicher geschlagen, auswrts gab es nix zu holen. Doch den Plan hat Belenenses vermasselt, nur 4 Punkte und somit Rang 6.

Os Belenenses: Ein richtig guter ZAT fr Belenenses, 2 billige Heimsiege und einen Punkt auswrts sorgen fr eine Ausbeute von 7 Punkten. Dies bedeutet auch gleicherweise einen groen Schritt in der Tabelle, von Rang 9 geht es rauf auf Rang 5.

FC Porto: Auswrts gab es fr Porto an diesem ZAT nix zu holen. Zu Hause gelang ein gerissenes 1-0 und somit 3 Punkte. Dies fhrt zwei Pltze runter, auf Rang 4. Doch man ist ja punktgleich mit dem zweiten und damit absolut im Soll.

Sporting: Zu Hause ist Sporting einfach eine Macht, 5 Spiele - 5 Siege 15 Tore, kein Gegentor. So klettert man in der Tabelle ganz solide von 5 auf 3. Wenn man jetzt noch auswrts Lust bekommt, kann sich die Konkurrenz warm anziehen.

SL Benfica: Benfica ist zu Hause auch sehr stark und bisher mit weier Weste versehen. An diesem ZAT gab es solide 6 Punkte und da war sogar noch mehr drin. 15 Punkte gesamt bedeuten Rang 2.

Maritimo: Ungewhnlich, eigentlich unfassbar, aber doch real. Maritimo punktet weiter gnadenlos effektiv und gewinnt zu Hause zwei mal. 6 Punkte und somit die Tabellenfhrung verteidigt.

BRANDAKTUELL: Portugal in Europa -
Benfica in der Champions League Quali schon aktiv und wie. Zu Hause 1:4 verlore, eigentlich eine Katastrophe, doch gleich im Auswrtsspiel alles wieder rausgerissen. Rang 2 und damit eine gute Ausgangslage in der Gruppe.

Europa League:
Porto, Belenenses und Maritimo sind in der Euro-League Quali schon am Start. Es wre so wichtig ein erfolgreiches Jahr zu spielen um in der 5 Jahreswertung nach oben zu klettern.
Porto startet souvern und ist Tabellenfhrer, weiter so. Belenenses mit unfassbaren 2 Unentschieden, aber da geht noch was. Maritiom mit einem souvernen Heimsieg und einer knappen Niederlage auswrts, knnte schlimmer laufen. Also weiter so... wir brauchen die Punkte.

Zahlensalat zum Abschluss: Die Zahlen in den Klammern richten sich nach dem besten Wert der Saison.
ZAT 2 - Heimtore: 29 (-12) Auswrtstore: 6 (-5) Tore: 35 (-17)
2 Auswrtssiege (Rekord+2) kein Unentschieden (-2)
ZAT 3 - Heimtore: 33 (-8) Auswrtstore: 8 (-3) Tore: 41 (-11)
1 Auswrtssieg (-1) 1 Unentschieden (-1) 14 Heimsiege (Rekord)


2. Runde

SVKoweger fr Portugal am 09.10.2018, 21:21

Der 2. ZAT in der Primeira Liga ist nun gespielt. Die gute Nachricht vorweg, es gab keinen NMR. 2 schlechte Nachrichten danach. Erstens, die Beteiligung in der Zeitung hat sich nicht gesteigert. Zweitens, mein Internet hier ist zu schlecht um einen Bericht zu verfassen, der dann womglich flten geht. Ich reiche nach...

Die neue Saison hat begonnen...

SVKoweger fr Portugal am 02.10.2018, 20:29

Endlich geht es wieder los. Die Saison 2018-3 in der Primeira Liga ist gestartet. Mit Schumi hat ein Trainer Portugal leider verlassen. Mit Mr.Monky konnte diese Lcke wieder gefllt werden. Somit sind 6 von 10 Trainern im Amt und die gute Nachricht an diesem 1. ZAT lautet, alle haben auch gesetzt. Somit mchte ich nun meine erste Auswertung als euer neuer Ligaleiter vornehmen und wnsche euch eine spannende und erfolgreiche letzte Saison im Jahre 2018.

Die trainerlosen Teams starten sehr gemischt in die neue Saison. Whrend Olhanense an diesem ZAT als einziges Team ohne Sieg bleibt und somit Tabellenletzter ist, lief es fr die anderen etwas besser. Der Aufsteiger sichert sich einen Heimsieg, ansonsten war aber nicht viel zu holen, Rang 9. Maritimo scheint den Verlust des Trainers gut wegzustecken. 2 Siege mit minimalsten Einsatz sorgen fr Platz 3 in der Tabelle. Noch besser startete Boavista, 2 Siege zu Hause sorgen fr Rang 2 in der Tabelle. Unsere trainerlosen Teams sind also wirklich nicht zu unterschtzen.

SC Braga: Da wird der Meister und Pokalsieger wohl gar nicht zufrieden sein. Zwar hatte Trainer Diego Micka Munez mit zwei Auswrtsspielen eine groe Herausforderung zum Start, doch 3 Punkte und Rang 8 sind sicherlich nicht nach seinem Geschmack. Ich bin sicher, da wird nchste Woche mehr kommen.

SL Benfica: Hau-Schild musste ebenfalls zwei mal auswrts ran und hegte da auch keine Illusionen. Zu Hause lieen es die Jungs aber richtig krachen und schickten den Meister mit 5-0 nach Hause. Klare Ansage an den Titeltrger. Rang 7

Academica Coimbra: Solider Start fr Mr.Monky als Neuling in Portuga. Zu Hause sicher 3 Punkte geholt und auswrts immerhin einen Punkt mitgenommen. 4 Punkte bedeuten Rang 6.

CF Os Belenenses: Ebenfalls mit 4 Punkten startet osim in die Saison. Zu Hause sicher und auswrts ein billiger Punkt sorgen erstmal fr das absolute Mittelfeld der Tabelle, Rang 5.

FC Porto: Brute Force erffnet die Saison mit 6 Punkten und fhrt zu Hause zwei denkbar knappe Siege ein. Alles richtig gemacht, knnte man da sagen. Auswrts gab es nichts zu holen. Guter Start fr Porto und Rang 4.

Sporting CP: Sporting unter der Fhrung von Achim ist der erste Tabellenfhrer der neuen Saison. 2 souverne Heimsiege und eine knappe Niederlage gegen Maritimo sorgen fr den Platz an der Sonne. Glckwunsch zu dieser schnen Momentaufnahme.

Ich mchte die Auswertung mit einem kleinen Zahlensalat schlieen:
Am ersten ZAT wurden 41 Heimtore geschossen, dem entgegen stehen 11 Auswrtstore, also ein ganz seichter Beginn der neuen Saison. Insgesamt wurden also 52 Tore geschossen, also 3,5 pro Spiel.
Es gab keinen Auswrtssieg an diesem ZAT, aber zwei Unentschieden. Die 13 Heimsiege belegen den gediegenen Start in die Saison.

Das war es fast von mir. Ich wrde mich natrlich sehr freuen, wenn wir in der Zeitung noch mehr Aktivitt erreichen knnten. Somit mchte ich euch die erste Frage der Woche stellen. Wie gesagt, auch kurze Antworten mit ber 20 Wrtern sorgen fr einen Bonus von 0,2!

Frage der Woche: Wie lautet euer persnliches Ziel fr die Saison 2018-3?