Primeira Liga

Willkommen in Portugal! Im Westen der iberischen Halbinsel leben kanpp 11 Millionen Portugiesen, mindestens 12 Millionen davon sind Fussballverrckt! Sptestens seit der Fussball-Europameisterschaft 2004 wei das auch der Rest von Europa. Also auf in die Anmeldung und schauen, ob in Portugal noch ein Verein auf seinen Trainer wartet!

Und sonst so bei Torrausch.net…

Natrlich gibt es nicht nur Torrausch.net Portugal, sondern noch weitere 23 Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

Bumchen wechsele Dich, meistens jedenfalls

Daniel fr Portugal am 18.02.2018, 22:22

Kaum hat die Saison angefangen, so stand auch schon der zweite ZAT auf dem Programm. Schaut man auf die Ergebnisse oder noch besser auf das aktuelle Tabellenbild, so stellt man fest, dass fast alle Clubs sich nach oben oder unten bewegt haben. Wirklich alle? Nicht ganz... Interessanterweise trennen den Tabellenersten und Letzten nur 3 Punkte.

FC Porto
Hier haben wir den einen von zweien Kandidaten, die sich in der Tabelle nicht gerhrt haben. Dies bedeutet, dass BruteForce noch immer die Rote Laterne sein Eigen nennt. Dabei hat er eigentlich alles richtig gemacht. Zwei 3:0-Heimsiege gegen die Hauptstdter Sporting und Benfica sowie das 0:4 gegen den neuen Tabellenfhrer CD Aves konnte er verbuchen.

CS Maritimo
Aus Funchal wurde unter der Woche die Verpflichtung von Trainerurgestein Schumi vermeldet, um den Traditionsclub zu alter Strke zu verhelfen. Neue Besen kehren gut, so heit es zumindest. Der erste ZAT unter der neuen Fhrung hatte alles zu bieten. Mit je einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage stieg er ins Geschft ein und belegt aktuell Rang 2.

CF Os Belenenses
Das Team der Woche ist allerdings das von osim. Mit viel Einsatz blieb er an diesem ZAT ungeschlagen. Gegen die Spitzenzuffis von Coimbra und Aves konnte er jeweils knapp mit 1 Tor Unterschied gewinnen. Zudem wollte er den Einstand von Schumi bei CS Maritimo grndlich versalzen. Es hat zwar nicht zu einem Sieg gereicht aber das 3:3 war leistungsgerecht. Rang 3 fr osim.

Sporting CP
Achim war das Glck an diesem ZAT nicht hold. Zum Auftakt setzte es bei FC Porto eine satte 0:3-Niederlage. Davon war die Mannschaft wohl so ziemlich beeindruckt, da sie im Derby gegen SL Benfica ihre 3 Tore nicht in einen Sieg ummnzen konnte. Die Scharte sollte im anschlieenden Heimspiel gegen Aufsteiger CD Nacional ausgewetzt werden. Dieser hatte da leider ein Wrtchen mitzureden und schenkte dem amtierenden Meister ebenfalls 3 Tore ein. Mit ausgeglichener Bilanz steht man nun auf Rang 6.

SL Benfica
Konnte Hau-Schild am 1. ZAT noch zwei Siege fr sein Team verbuchen, so ist er nun in der harten portugiesischen Realitt angekommen. In den letzten drei Partien investierte er zu wenig. Vor allem auswrts konnte kein Tor erzielt werden, so dass man mit dem 0:1 bei Braga und dem 0:3 in Porto in Anfhrungsstrichen noch gut bedient war. Aber auch im eigenen Stadion gelang kein Sieg. Das Derby gegen Meister Sporting endete 3:3. Als "Lohn" wurden die Roten von Rang 2 auf 8 durchgereicht - Autsch!

Saison 2018-1 ist gestartet

Daniel fr Portugal am 12.02.2018, 22:56

Der 1. ZAT der Saison 2018-1 liegt hinter uns. Wie wir alle wissen hat dieser nicht gerade aussagekrftig. Trotzdem macht ein gelungener Start alles einfacher. Den perfekten Start hat niemand geschafft.

Sporting CP
Achim spielte beim ersten ZAT auf Nummer Sicher. Beide Heimspiele wurde mit 3:0 gewonnen, darunter das Auftaktspiel gegen CF Os Belenenses. Die Niederlage bei SC Olhanense war einkalkuliert.

SL Benfica
Es soll wieder aufwrts gehen. Mit der Verpflichtung von Hau-Schild hat die Clubfhrung einen Clou gelandet. Scheinbar zahlt sich das Vertrauen schon aus. Die Mannschaft zeigte sich in Torlaune mit jeweils 4 Toren im Estadio da Luz. Zwei Siege bedeuten Rang 2 in der Tabelle.

CF Os Belenenses
Osim ist dafr bekannt, dass er gerne mal etwas riskiert. Geht leider nicht immer gut, wie er schmerzlich erfahren musste. Die Auftaktniederlage gegen den Stadtrivalen Sporting war eingeplant und es folgte ein 3:0-Sieg gegen SL Benfica. Der erste Auswrtssieg sollte bei Aufsteiger CD Nacional eingefahren werden. Der Endergebnis: 2:4.

FC Porto
Der Auftakt-ZAT meinte es nicht gut mit BruteForce. Nach drei Spielen steht der FC Porto ohne Sieg auf den letzten Tabellenplatz. Auf den gegnerischen Pltzen investierte man nichts. So weit, so gut. Das einzige Heimspiel wurde allerdings auch nicht gewonnen. Gegen das trainerlose SC Braga kam man nicht ber ein 3:3-Unentschieden hinaus.